Ejakulation verzögern

Beim Sex länger durchhalten

Vorzeitiger Samenerguss: Ursachen

Die Ursachen, die zu einem vorzeitigen Samenerguss führen, hängen von vielen Faktoren ab. Um die Kontrolle über die Organe zu erlangen, die zu einer Ejakulation führen, sollten dir die Ursachen bekannt sein. Dann kannst du besser verstehen, warum du dich in dieser Situation befindest und wie du dich aus dieser Situation befreien kannst.

Die Faktoren sind innere Faktoren und äußere Faktoren. Im nächsten Abschnitt werden kurz und knapp die inneren und dann die äußeren Faktoren betrachtet.

Vorzeitiger Samenerguss: Ursachen durch innere Faktoren

Zu den inneren Faktoren gehört alles, was sich im Kopf abspielt oder allgemein die innere Verfassung. Dazu gehört die Psyche, die Geisteseinstellung, die Angst, die Überheblichkeit, die Schüchternheit und Nervosität. In den nächsten Unterabschnitten werde diese näher erläutert.

Psyche: Stressige Tätigkeiten und stressige Mitmenschen

Deine Psyche spielt eine entscheidende Rolle beim Sex und entscheidet darüber, wie der Sex für dich und die Partnerin wird. Wenn du oftmals gestresst bist kann es passieren, dass du nach dem ganzen Alltagsstress sehr angespannt bist. Der Penis reagiert auf diese Anspannung und führt bei vielen Männern schon vor dem Eintritt zur Ejakulation.

Tipp: Nimm dir nach einer stressigen Tätigkeit eine kurze Auszeit für dich. Auch während anstrengenden Zeiten solltest du dir eine Pause gönnen. Lasse einmal am Tag alle Gedanken frei und denke nicht an die Probleme, die auf der lasten. Distanziere dich auch von Menschen, die Stress verursachen. Du bist für dein Wohl zuständig.

Angst zu versagen durch Leistungsdruck

Bei vielen Problemen, mit denen der Mensch zu tun hat, spielt Angst oftmals eine große Rolle. Wenn du Angst davor hast zu versagen, dann führt das augenblicklich zu Verspannungen. Der Leistungsdruck wird uns oft schon in der Kindheit nebenher beigebracht. Wir denken, dass wir weniger wert wären, wenn wir es einfach nicht „bringen“.

Tipp: Versuche deine Aufmerksamkeit ganz und allein darauf zu richten, dass du und deine Partnerin Spaß beim Sex haben. Denke nicht daran, dass du es „schaffen“ musst.

Überheblichkeit und Stierdenken

Viele wollen gut nach dem Sex dastehen. Was denkt die Frau über mich? War der Sex gut? Sie wollen es ihr „richtig besorgen“ und denken dabei nicht an sich oder sie, sondern nur an die Leistung. Schnell wird bei so einer Aktion zu viel Reibung auf den Penis ausgeübt.

Tipp: Finde dein Tempo beim Geschlechtsverkehr. Wenn du zuerst langsam anfängst und später richtig loslegst, ist das auch okay.

Schüchternheit und Nervosität

Vielleicht bist du noch nicht sehr erfahren? Wenn du noch nicht sehr oft Sex in deinem Leben hattest, dann kann es am Anfang schnell zu einem Samenerguss kommen. Der Penis ist noch nicht gewöhnt an die Reibung. Schüchternheit und Nervosität kommen aber auch durch andere Situationen hervor: Wenn du die Frau als sehr attraktiv einstufst.

Tipp: Siehe dir einige Zeitschriften und Filmchen an, die Menschen beim Geschlechtsakt zeigen. Siehe, dass es das normalste der Welt ist und spiele ein wenig mit deinem Geschlechtsorgan herum. Aber Vorsicht! Spiele nicht zu viel und siehe die äußeren Faktoren!

Vorzeitiger Samenerguss: Ursachen durch äußere Faktoren

Häufige Masturbation

Wenn du es dir oft selbst machst, dann kann es sein, dass du deinen Penis überempfindlich machst. Es kann auch genau das Gegenteil auftreten.

Tipp: Halte dich in Grenzen!

Überempfindlichkeit

Es kann sehr gut sein, dass du überempfindlich bist und schon wenige Reize, die auf deinen Liebeskrieger ausgeübt werden, zu einem frühzeitigen Samenerguss führen.

Tipp: Versuche es mit ein wenig Masturbation und Penisringen.

Jeder Mensch ist anders und jeden trifft das Problem der vorzeitigen Ejakulation unterschiedlich. Manche kommen sehr früh und andere gar nicht so früh, aber wollen sich trotzdem steigern. Ein Extremfall war Tim Seeger, der Autor des Buches Vorzeitigen Samenerguss verhindern. Er befand sich in der gleichen Situation und hat durch den Druck von seiner Freundin und durch seine Unzufriedenheit heraus alle seine Erfahrungen gebündelt in diesem Buch niedergeschrieben.