Ejakulation verzögern

Beim Sex länger durchhalten

Wie du deine vorzeitige Ejakulation verhinderst und nicht mehr zu schnell kommst

Eine sehr häufige Situation in den deutschen Schlafzimmern: Mann und Frau sind gerade sehr leidenschaftlich und heiss aufeinander. Die wilde Entblößung der Kleidung beginnt bei Mann und Frau. Die Frau kann es nicht mehr erwarten ihre Lust zu befriedigen. Doch dann kommst du zu früh und der Penis erschlafft. Das alles noch bevor die Frau überhaupt annähernd an ihren Höhepunkt gedacht hat oder ihre Beine zusammengedrückt hat, um so richtig zu kommen.

Das Problem hierbei ist, dass Sex in Beziehungen eine große Rolle spielt. Auch wenn das von der Gesellschaft oft untergraben wird. Durch die romantischen Filme und Romane, die wir kennen, denken wir, dass Liebe über Sex hinaus geht. Die Beziehung auch ohne Sex funktioniert. Doch so ist es leider nicht. Wahrscheinlich leidest du oder dein Partner darunter, da der Sex nicht in vollen Zügen genossen und ausgelebt werden kann. Denn in jeder langerhaltenden Partnerschaft gehört Sex mindestens ein bis zweimal die Woche dazu.

Wie du deine vorzeitige Ejakulation als langfristige Lösung verhindern oder kontrollieren kannst, erfährst du in disem Artikel.

3 etwas andere Tipps, die du nicht so schnell im Internet findest

Viele Tipps gegen die vorzeitige Ejakulation hast du bestimmt schon im Internet und auch auf dieser Seite gelesen. Die Start-Stopp-Technik, bei dem der Mann aufhört oder die Squeeze-Technik, bei dem der Mann seinen Penis an der Eichel kurz zusammendrückt. Darunter zum Beispiel auch die Stärkungs-Übung, die schon weniger Menschen bekannt ist. Doch in diesem Artikel stelle ich dir neue Methoden vor, die dein Schlafzimmer zu einem schöneren Ort machen werden. Methoden, die weniger bekannt sind.

Länge des Vorspiels

Eine der vielversprechensden Lösungen für das Problem ist die Länge des Vorspiels. Das Vorspiel wird in vielen Partnerschaften als wichtig angesehen. Kein Wunder, denn vorher ist noch nicht wirklich die volle Lust vorhanden. Du spürst die Leidenschaft nicht, die in der Luft liegt. Es knistert nicht so richtig, wie es sollte. Die Organe sind nicht steif genug und nicht hart genug und das Blut fliesst noch nicht durch den gesamten Körper, um diesen mit Hormonen zu füllen.

Doch kann die Länge des Vorspiels, die Länge des wirklichen „Spiels“ verkürzen. Bei vielen Paaren, wird sowohl beim Mann als auch bei der Frau, der Höhepunkt schneller erreicht, wenn das Vorspiel länger war. Je länger das Vorspiel, desto kürzer das echte Spiel.

Die Erregung im Körper beim Vorspiel führt nämlich zu einem stärkeren Blutfluss in die Organe, die für die Erregung die größte Rolle spielen. So werden die Brustwarzen hart, der Penis steif und die Scheide enger. Zusätzlich erhöht sich die Antizipation, also die Erwartungshaltung. Du stellst dir als Mann mehr vor. Was bildlich im Kopf passiert erregt den Penis noch mehr. Es führt noch schneller zu einer Erektion. Schon allein das Einführen kann dann bei dir zu einer Ejakulation führen.

Dazu gehören auch Gewohnheiten, die sich manche Paare aneignen. Zum Beispiel das Hand anlegen durch die Frau vor dem echten Spiel oder der Oralsex oder Brustsex. All das sollte vermieden werden.

Deswegen: Vorspiel herunterdrehen.

Aggressiver als Mann beim Sex sein

Oftmals spielen beim Orgasmus der Frau und der Ejakulation des Mannes die Bilder im Kopf dazu. Es gehört dazu, dass man sich total in die Situation hineinfühlt. Jede Bewegung wird intensiv gespürt. Manche Frauen und sogar auch manche Männer müssen sich sogar auf ihren Höhepunkt konzentrieren, damit sie überhaupt kommen.

Diese Konzentration findet beim gefühlvollen Sex am einfachsten statt. Beim langsamen Sex bei dem jede Bewegung von beiden Partnern wahrgenommen wird. Es wird oft als romantisch und schön bezeichnet. Doch genau bei dieser Art vom Sex ist es schwieriger für den Mann die Ejakulation zu stoppen.

Eine andere Technik entfernt sich vom langsamen Sex. Der harte und schnelle Sex, der auch nicht gerade unspannend in einer Partnerschaft ist, wird von vielen als zu schmutzig empfunden. Also werden vor allem Männer durch so manche Frau „verlangsamt“. Das könnte ein Grund sein, warum du als Mann zu früh kommst.

Rede mit deiner Frau über das Thema und besorge es ihr mal so richtig. Es hat nichts mit dreckig zu tun, denn ich finde, dass diese Art von Sex auch in einer Partnerschaft vorhanden sein sollte.

Deswegen: Sei härter beim Sex.

Versuch es mal mit „natürlichen“ Hilfsmitteln

Viele Männer, die vorzeitig ejakulieren, erleben den Sex sehr viel intensiver und gefühlvoller. Sie stellen sich den Sex besser vor und können schon beim reinen Gedanken etwas Flüssigkeit ablassen. Hier gilt es diese Gedanken zu verringern und den Moment mehr zu leben ohne nachzudenken.

Ich würde mir nie irgendwelche Medikamente verschreiben lassen, ausser ich wüsste echt nicht weiter. Und das kam schon mal vor. Ich finde, von Medikamenten sollte man die Finger lassen.

Aber wie sieht es aus mit Alkohol? Viele wissen, dass der Penis durch Alkohol beim Sex erschlaffen kann. Doch nicht so viele wissen, dass der Sex nach Alkohol weniger intensiv ist. Zusätzlich wird weniger gedacht und durch Alkohol der Moment mehr ausgekostet. Alkohol ist in Maßen eine gute Möglichkeit, um auch dein Sexleben zu verbessern.

Trinke nicht zu viel, sodass der Penis dennoch zur Erektion kommt. Trotzdem solltest du versuchen schon ziemlich betrunken zu sein. Sprich auch hier mit deiner Frau/Freundin darüber, damit sie deinen Weg versteht. Es könnte gut sein, dass dies nur eine kurzfristige Lösung ist und dein Penis sich auf lange Sicht gesehen an Sex gewöhnt und „abhärtet“.

Deswegen: Trinke das nächste mal ein wenig Alkohol. Aber nicht zu viel!

Weitere gute Tipps findest du im E-Book Vorzeitigen Samenerguss verhindern. Das Buch von Tim Seeger hat schon tausenden von Männern auf der Welt geholfen ihre vorzeitige Ejakulation einzudämmen. Tim Seeger ist Sexualberater und hat schon viele harte Einzelfälle erlebt. Dennoch ist er überzeugt, dass fast alle Ejakulationstörungen sowie vorzeitigen Ejakulationen kontrolliert werden können. Im Buch werden gute Tipps und Anleitungen offengelegt.

Viel Erfolg wünscht dir,

Sebastian